Über Atlanterra

Die Enklave

Dort, wo der Atlantische Ozean auf die Mediterrane See trifft, befindet sich das paradiesische Kleinod Atlanterra. Bei den Griechen in der Antike war dieser Teil als „das westliche Ende der Welt“ bekannt. Hier genießt man atemberaubende Ausblicke auf den Atlantischen Ozean, die Afrikanische Küste, Cabo de Gracia, Trafalgar und kann das Atlasgebirge bestaunen, wie es sich von der Meerenge aus über dem Ozean erhebt. Atlanterra ist Europas Balkon mit Sicht auf Afrika.

Die Küste des Lichts

Als Teil der Straße von Gibraltar liegt die Bucht Atlanterras an der Costa de la Luz. In dieser Region treffen nicht nur Atlantik und Mittelmeer aufeinander, sondern auch Wale, Delfine und andere Meeressäuger, die man in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten kann. Am südlichsten Punkt der spanischen Küste findet man Natur von unübertroffener Schönheit mit der vielfältigen Flora und Fauna einer unberührten Küsten- und Gebirgswelt, einzigartige Naturschutzgebiete und kristallklares Wasser an weißen Sandstränden.

Weshalb wir tun, was wir tun

Als wir 1962 unser persönliches Paradies entdeckten, haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, diesen Ort als privilegierte Enklave zu schützen und behutsam weiterzuentwickeln. Dieser Verpflichtung kommen wir nun schon seit über 50 Jahren nach und sorgen als Träger für eine nachhaltige Urbanisation. Bei der Erschließung und Gestaltung legen wir besonderen Wert auf einen respektvollen Umgang mit dem natürlichen Umfeld, welches diesen Ort so unverwechselbar macht. Das Sponsoring der Ruta del Atún und der damit einhergehenden Unterstützung seines nachhaltigen Fischfanges ist nur eine unserer Initiativen, um der Verantwortung als wichtiger Teil der lokalen Gemeinschaft gerecht zu werden. Denn wir wissen, dass wir nur auf diese Weise die Kultur und Lebensqualität der Region erhalten können.

Kultureller Reichtum

In unmittelbarer Nähe wartet die reiche Kultur einer Region, welche sich ihre lebendige Lebensart über Jahrtausende bewahren konnte. Mit vielen hochwertigen Restaurants, in denen man die traditionelle kulinarische Kultur Südspaniens kennenlernen kann – mit den frischesten und hochwertigsten Produkten vom Land und aus dem Meer. Ihr Standort im Süden und ihre Nähe zum Ozean schenkt Atlanterra fast das ganze Jahr über angenehme Durchschnittstemperaturen. Die perfekte Voraussetzung, um alle umliegenden Attraktionen zu entdecken. In einer Region, in der das Land auf das Meer trifft. Und Luxus auf Kultur.

Exklusive Individualität

Die Bucht von Atlanterra gilt als ein verstecktes Juwel in Europa. Da die Küstenschnellstraße an dieser Stelle im Landesinneren verläuft, sind wir vor Durchgangsverkehr geschützt. Somit bleibt diese Idylle weitgehend unentdeckt – man erfährt von Atlanterra meist durch Mundpropaganda. Trotz ihrer Nähe zu anderen Mainstream-Gebieten Spaniens steht das authentische Atlanterra als ein Gegenstück zu den überlaufenen Agglomerationen der Costa del Sol. Nicht zuletzt aus diesem Grund fanden auch spanische Prominente in der von in der von malerischen Kaps eingerahmten Bucht ein zweites Zuhause. Die entspannte Atmosphäre bestimmt die Lebensart all jener Menschen, die sich für diesen Ort entschieden haben. Atlanterra zieht Individuen an, die Qualität und Stil zu schätzen wissen. Wir sind stolz, einen Ort geschaffen zu haben, an dem Menschen sozial und intellektuell stimuliert werden. Eine privilegierte Gemeinschaft inspirierender Menschen, die Wert auf ein ungestörtes Privatleben in exklusiver Umgebung legen. Aus diesem Grund sehen wir uns auch nicht als ein Unternehmen. Wir sind eine Gemeinschaft. 

Wir sind Atlanterra.

LASEEN SIE SICH BERATEN

Unser Team steht Ihnen bei bei allen Belangen zur Seite

* Pflichtfeld
error: